Prototyp

Veröffentlicht am 12. Juni 2019 von Robert Klank

Mehrsprachige Prototypen in Axure

Um einen Axure-Prototypen in verschiedenen Sprachen zu testen, muss für jede Sprache eine eigene Version erstellt werden. Das bedeutet doppelte Pflege, was gerade bei komplexeren Prototypen sehr zeitaufwendig werden kann 😔 . So weit die landläufige Meinung… Denn mit dem Einsatz einer globalen Variable lassen sich Texte seitenübergreifend ersetzen und beispielsweise mehrere Sprachen für eine Ansicht einstellen.

Veröffentlicht am 6. Juni 2019 von Robert Klank

Effizientes Arbeiten mit Axure

Der Weg zum Klickprototypen kann beschwerlich sein, insbesondere wenn die zu gestaltene Anwendung von hoher Komplexität ist. Dann erfordern insbesondere nachträgliche Änderungen viel Aufwand. Doch erfahrungsgemäß sind viele Problemstellen unnötig selbst gemachtes Leid. Hier zeigen wir, wie wir im Agenturalltag mit einfachen Mitteln auch komplexe Prototypen umsetzen und Korrekturstufen kein Kopfzerbrechen mehr bereiten.

Veröffentlicht am 3. Juni 2019 von Robert Klank

Das Arbeiten mit Konzeptionstools – von der Papierskizze zum interaktiven Klickdummy

Die Konzeptionsphase ist der entscheidende Schritt für den ersten Aufschlag in einer Produktentwicklung. Hier werden die Findings der zuvor geführten Analysen genutzt und in eine Art Skizze überführt. Dies ermöglicht, schnell Änderungen vorzunehmen, was zum frühen Projektzeitpunkt erheblich Zeit und Geld spart. Zudem können die Entwürfe für Tests mit Nutzern genutzt werden und dadurch das Read More