flash

Veröffentlicht am 1. Juni 2009 von René Kann

Der Freundschaft zwischen Designer und Entwickler wieder einen Schritt näher? Adobe gibt Betas von Flash Catalyst und Flash Builder 4 frei

Adobe hat heute die beiden Betas zu zwei kommenden Produkten in den Labs freigegeben. Zum einen handelt sich es sich um Flash Builder 4 (ehemals Flex Builder), welchen von Adobe aufgrund von Vermarktungsgründen umbenannt hat.

Die andere Software, Flash Catalyst soll die neue Schnittstelle zwischen Gestalter und Entwickler werden. Problematisch war es bisher immer, Entwürfe und Gestaltungen aus Programmen wie Photoshop, Illustrator und auch Fireworks so dem Entwickler zukommen zu lassen, das wenig Nacharbeit und evtl. auch leicht Anpassung bei Änderungen möglich waren.

Veröffentlicht am 27. April 2009 von Matthias C. Schroeder

Was Microsoft sein Expression, ist Adobe sein Catalyst

Ach, was wäre die Welt schön, wenn jeder das machen könnte, was er am besten kann. Designer hören endlich auf schrecklichen Code zu schreiben und Programmierer lassen die Finger weg von der Gestaltung. Ok, noch das ein Wunschdenken, aber zumindest wurde seitens Microsoft mit dem Expression Studio der Grundstein dafür schon gelegt. Leider zeigt sich zwar in der Praxis, das bis zur wirklichen Erfüllung dieses Traums noch ein langer Weg ist, aber das ist ein Thema für einen extra Blogeintrag.

Heute soll es um Adobe Catalyst gehen, welches quasi Adobes Antwort zu Expression ist. Auf dem gerade stattfindenden FITC Festival in Toronto, stellte dazu Adobes „Senior Principal Scientist“, Mark Anders, die Arbeitsweise und Möglichkeiten von Catalyst vor.

Veröffentlicht am 28. Mai 2008 von Matthias C. Schroeder

Gerade rein von der Webinale in Karlsruhe …

… möchte ich gerne den mehrfachen Wunsch nachkommen und meinen Vortrag noch online stellen: | View | Upload your own (falls etwas komisch aussieht, leider sind bei der Slideshare-Konvertierung ein paar Transparenzen verloren gegangen) Viele Themen konnte ich ja nur gaaanz kurz anreißen und wären es eigentlich Wert in einem Extravortrag noch mal ausführlich behandelt Read More

Veröffentlicht am 11. Februar 2008 von Matthias C. Schroeder

Zappen bei YouTube?

Einer der großen Vorteile, die „richtiges“ Fernsehen gegenüber Internetvideos (mal abgesehen von Joost & Co) bietet, ist das Zapping. Denn obwohl ich jemand bin, der fast ausschließlich gezielt Sendungen schaut, möchte auch ich mal einfach nur „so vor die Glotze hängen“, um das Gehirn auf „Leerlauf“ zu schalten. Bei dieser „visuelle Suche“ findet man dann Read More

Veröffentlicht am 24. Januar 2008 von Matthias C. Schroeder

Minority Report Gestensteuerung –
mit der Wii und Silverlight in acht Tagen hausgemacht

Sag ich unter Interfacelern das Wort „Minority Report“, kriege ich entweder als Reaktion verdrehte oder leuchtende Augen. Wer zur letzteren Fraktion gehört, den wird der heutige Eintrag freuen. Allen anderen, sei an dieser Stelle noch mal dieser Artikel empfohlen. Ok, zurück zur selbstgebauten Gestensteuerung. Ihr alle kennt sicher noch die Szene mit dem gewölbten Screen Read More

Veröffentlicht am 12. Juli 2007 von Matthias C. Schroeder

Mal was kleines technisches: Flash CS3 kann bald ?richtige? Desktop-Applikationen

Gestern habe ich mich mit unserer Mitarbeiterin Kristin (die übrigens nächste Woche ihren Master zu einem sehr spannenden Thema macht) über eine Adobe-Entwicklung unterhalten, die vielleicht für euch da draussen auch interessant sein könnte, insbesondere wenn man Software-Prototypen entwickelt … Über Adobe AIR (vormals Apollo) hatten wir ja schon mehrfach berichtet (siehe hier). Nun berichtet Read More

Veröffentlicht am 20. Juni 2007 von Matthias C. Schroeder

Nachtrag: Echte 3D Interaktion im Browser

Im Mai hatten wir euch ja schon die Papervision3D Technologie vorgestellt, mit der echte 3D-Applikationen mittels Flash erstellt werden können bzw. mit dem Flash-Player dargestellt werden können. Die bisherigen Demonstrationen, wie Online-CoverFlow oder 3D-Google-Maps, zeigten schon einen kleinen Einblick was uns in diesem Bereich in Zukunft bevorsteht. Nun hat einer der Papervision-Schöpfer, Carlo Sulloa, eine Read More

Veröffentlicht am 29. Mai 2007 von Matthias C. Schroeder

Linktipp: Heute mal etwas außer der Reihe ? Sinnvolle und sinnfreie Informationsvisualisierungen

Mit der Frage: ?Wieviel wissen wir über den Planeten, den wir Heimat nennen?? beginnt eine wirklich sehr sehenswerte interaktive Webapplikation der Japan Science and Technology Agency. Und ich musste mir leider eingestehen, Nein, einige Sachen wusste ich wirklich noch nicht. Aber durch die sehr schöne Visualisierung und Interaktion haben sich die meisten Fakten jetzt bei Read More

Veröffentlicht am 25. Mai 2007 von Matthias C. Schroeder

Auf in die dritte Dimension!
Die neue Welt der 3D-Flash-Interfaces …

Hatte ich hier eigentlich schon mal von Papervision3D geschrieben? … Ich sehe gerade, da kommt ja mal gar nichts bei der Suche ? das muss schleunigst geändert werden! Ist doch Papervision3D eine DER Technologien, die Interfaces auf Webseiten in Zukunft entscheidend beeinflussen könnte. Kurz das Technische vorweg, dann ein schönes Beispiel, warum ich mir da Read More

Veröffentlicht am 19. April 2007 von Matthias C. Schroeder

eBay verspricht mit neuer Software und Interface eine bedeutend bessere Usability

Unser amerikanisches aller Lieblings-Online-Auktionshaus eBay arbeitet gerade an einer Software, die es den Nutzer ermöglichen soll noch einfacher zu suchen und zu verkaufen. Das Programm aktualisiert sich fortwährend über eine Internetverbindung selbst, so das es in den entschiedenen letzten Sekunden nicht knapp wird. Sogar das komplette Gegenteil wird der Fall sein. Durch die Umsetzung mit Read More

Ältere Artikel