Veröffentlicht am 7. April 2016 von Nance Kaemmerer

Unser Gastbeitrag bei produktbezogen: User Research at Scale – Teil 2: Tausende Insights auswerten

Auch der zweite Artikel der Serie User Reseach at a Scale ist inzwischen im produktbezogen Blog erschienen. Im ersten Artikel haben Susi und Nadine gezeigt, wie man eine Datenflut aus einem User Research bewältigt und die Ergebnisse strukturiert.

Jetzt wird gezeigt, wie die Erkenntnisse dem Auftraggeber vermittelt werden können, so dass er den Nutzer versteht, seine Bedürfnisse akzeptiert und die Ergebnisse auch weiterverarbeitet werden. Die Präsentation hat also eine wichtige Sensibilisierungsaufgabe. Damit die Personas später im Unternehmen auch „gelebt werden“ werden einige Ideen präsentiert, die den Personas Leben einhauchen. Konkret wird ein Rollenspiel innerhalb eines Workshops vorgeschlagen. Auch wir haben das für unsere internen Personas gemacht und sind immer noch begeistert von den Ergebnissen.

Karte Ole Landfeld

Hier geht es zum Artikel von produktbezogen:

http://www.produktbezogen.de/user-research-at-scale-tausende-insights-erlebbar-machen/