Veröffentlicht am 28. Juli 2008 von Matthias C. Schroeder

In zwei Tagen wird Augmented Reality Gaming auf das nächste „Level“ gehoben

Bleiben wir mal wieder noch ein wenig beim Thema Augmented Reality …

Auf der kürzlich zu Ende gegangen Electronic Entertainment Expo (kurz E3), wurde ein AR Game mit sehr interessanten Interaktionsformen vorgestellt: levelHead

Wie gut zu sehen ist, ist die Basis des Spiels einer bzw. mehrere Würfel, deren Seiten mit AR Tag versehen wurden. Hält man diese vor die Webcam werden durch die Software virtuelle Räume geschaffen, durch die man (mittels kippen des Kubus) eine Spielfigur steuern kann.

Geschaffen wurde das Spiel vom Neuseeländer Julian Oliver, der plant, dieses am 30. Juli als Open Source Projekt (GPLv3 License) für Linux zu veröffentlichen.

Mehr Infos auf der (leider nur englischen) Projektseite: julianoliver.com/levelhead