DB UX:challenge
Veröffentlicht am 12. Juli 2016 von David Paschke

Fragen beantworten, bevor sie gestellt werden – unsere Teilnahme an der DB Information UX:challenge

Im Rahmen der Digitalisierung von Bahnhöfen und Zügen war die Deutsche Bahn mittels der DB Information UX:challenge auf der Suche nach innovativen UX-Konzepten zur Informationsdarstellung für Kunden und Mitarbeiter. Aus unserer Sicht ist die sinnvolle Kombination verschiedenster Ausgabemedien die Service Design-Aufgabe der Zukunft.  Noch dazu ist unser Team selbst oft mit der Bahn unterwegs, weshalb ein Beitrag zur Vereinfachung der Informationssysteme der Deutschen Bahn eine Herzensangelegenheit für uns darstellt – wir mussten einfach an diesem Wettbewerb teilnehmen und uns austoben!

Weiterlesen …

Umcamp Europe 2016
Veröffentlicht am 30. Juni 2016 von Cindy Waldinger

UXcamp Europe 2016 – von UX, Bananen und einer sehr langen (User) Journey

Letztes Wochenende war es endlich wieder so weit: frei nach dem Motto „No Spectators, only participants“ wurde zum mittlerweile 7. Mal zum UXcamp Europe geladen. Für alle Glücklichen, die eines der heiß begehrten Tickets ergattern konnten hieß es daher – ab nach Berlin zum beliebtesten Barcamp des Jahres!

Weiterlesen …

Webinale Header
Veröffentlicht am 7. Juni 2016 von Cindy Waldinger

Webinale 2016 – unser Rückblick

Vom 29. Mai bis zum 2. Juni fand in Berlin die webinale 2016 statt. Die webinale bezeichnet sich selbst als holistic web conference” und bietet branchenübergreifenden Wissenstransfer, Inspiration und Erfahrungsaustausch rund um die Themen Web, Design, Umsetzung und Marketing. Für uns hat die Teilnahme fast schon Tradition und so waren wir, wie bereits angekündigt, auch in diesem Jahr mit gleich zwei Talks vertreten. Den Besuch der einen oder anderen Session wollten wir uns natürlich ebenfalls nicht nehmen lassen.

Weiterlesen …

Header Digitalisierungsstufen
Veröffentlicht am 11. Mai 2016 von Nadine Kempe

Wie digital ist Ihr Unternehmen? Smart in vier Stufen.

Wir als Agentur für digitale Produkte haben unter unseren Auftraggebern viele Klein- und Mittelständische Unternehmen (KMUs) aus ganz verschiedenen Branchen. Dabei stehen einige der Firmen mit dem Thema Digitalisierung noch ganz am Anfang – eher skeptisch werden erste Ideen ausprobiert. Andere dagegen sind schon voll im Thema, wollen ihre Produktion vernetzen oder ihr Serviceteam mit Echtzeitinfomation aus dem laufenden Betrieb unterstützen.

Weiterlesen …

produktbezogen Headerbild
Veröffentlicht am 7. April 2016 von Nance Kaemmerer

Unser Gastbeitrag bei produktbezogen: User Research at Scale – Teil 2: Tausende Insights auswerten

Auch der zweite Artikel der Serie User Reseach at a Scale ist inzwischen im produktbezogen Blog erschienen. Im ersten Artikel haben Susi und Nadine gezeigt, wie man eine Datenflut aus einem User Research bewältigt und die Ergebnisse strukturiert.

Weiterlesen …

Internet of Things
Veröffentlicht am 4. April 2016 von René Kann

Internet of Things – Ein Überblick zu Chancen und Herausforderungen

„Es wird in wenigen Jahrzehnten kaum mehr Industrieprodukte geben, in welche die Computer nicht hineingewoben sind.“
– Karl Steinbuch, 1966

Bereits 1991 beschrieb Mark Weiser das Internet of Things (IoT) in seinem Artikel „The Computer for the 21st Century“ zum ersten Mal und er hatte wohl nur eine kleine Vorstellung, welche Möglichkeiten und Herausforderungen IoT mit sich bringen würde. Das Thema Internet of Things, Machine-to-Machine (M2M) und Industrie 4.0 hat in den letzten Monaten deutlich mehr Aufmerksamkeit erhalten, als in den Jahren davor. Verbrachte IoT vor dem Jahr 2013 sein Dasein noch halbwegs in einer Nische, so ist seit 2013 ein gestiegenes Interesse zu verzeichnen, welches sich im Jahr 2016 zu einem regelrechten Hype entwickelt hat (siehe Google Trends). Jedoch bewegt sich die Diskussion um IoT, M2M und Industrie 4.0 meistens noch auf so einem abstrakten Level, dass die Zusammenhänge und Herausforderungen oftmals nicht klar werden. Weiterlesen …

Gastbeitrag auf produktbezogen.de
Veröffentlicht am 31. März 2016 von Nance Kaemmerer

Unser Gastbeitrag bei produktbezogen: User Research at Scale – Teil 1: Tausende Insights auswerten

Als Design- und Interface Agentur führen wir oft User Researchs durch. Für einen Auftraggeber aus der Automobilbranche arbeiten wir derzeit an einem Usability Projekt. Wir analysieren eine unternehmensweit eingesetzte Verwaltungssoftware. Von über 25.000 Nutzern weltweit werden darin momentan ca. 330.000 Datensätze gesammelt, dokumentiert, verwaltet, organisiert, bewertet und vieles mehr. Dabei wächst der Datenbestand täglich. Wir reden also von einem wirklich großen Projekt.

Weiterlesen …

tracking-tools
Veröffentlicht am 14. März 2016 von Dennis Ostendorf

Tracking-Tools – ein Vergleich

Nutzeranalysen waren noch nie so einfach wie heute – dank Tracking-Tools können Klicks, Mausbewegungen und Interaktionen einzelner Nutzer problemlos aufgezeichnet werden. Ergebnisse daraus können mögliche Usability-Probleme einer Website fokussiert aufzeigen. Diese können dann gezielt angegangen und die Änderungen im Nachhinein auf ihre Wirksamkeit überprüft werden.

Besonderer Vorteil ist hierbei die „gewöhnliche“ Nutzersituation, die im Gegensatz zum Usability-Test im Labor unverzerrte und ehrliche Antworten liefern kann.

Weiterlesen …

Sketch Plugins
Veröffentlicht am 23. Februar 2016 von David Paschke

Sketch Plugins

Seit Ende 2015 sind wir komplett auf Sketch als Hauptwerkzeug für das Interface Design umgestiegen. Sketch ist genau für diesen Zweck entwickelt worden und kommt vektorbasiert, schlank und durch Plugins erweiterbar daher. Schaut man sich die Design Tools Umfrage von Khoi Vinh an, wird schnell deutlich, dass Sketch es innerhalb weniger Jahre zum Platzhirsch in diesem Bereich gebracht hat. Die Daten sind zwar in den USA erhoben, eine ähnliche Verteilung dürfte sich aber auch in naher Zukunft hierzulande ergeben. Weiterlesen …

Ältere Artikel