Veröffentlicht am 20. Juli 2018 von Nadine Kempe

Üwwa die Brick – Usability in Germany Jahrestagung 2018

Anfang Juli waren wir wieder einmal außerhalb der heimischen Gefilde unterwegs. Dieses Mal ging es nicht zu einem Kunden, sondern auf eine Branchenveranstaltung um Einblicke in die Arbeit von Kollegen er erhalten. Denn dazu eignet sich die jährliche Usability in Germany Tagung ganz hervorragend.

Der gemeinnützige Verein „Usability in Germany“ sorgt für die Vernetzung im Bereich Softwareentwicklung und Usability und fokussiert sich dabei auf den deutschen Mittelstand. Dazu bringt er regelmäßig Vertreter aus Wissenschaft und Praxis an einen Tisch. So auch am 3.7.2018 in Mannheim zur diesjährigen Tagung mit dem Schwerpunkt UUX und Industrie 4.0.

Weiterlesen …

Veröffentlicht am 18. Juli 2018 von Christian Meyer

Anforderungen an moderne Erscheinungsbilder

Erscheinungsbilder oder Corporate Designs definieren das visuelle Aufreten eines Unternehmens oder einer Organisation.
Dabei unterliegen sie dem stetig wechselnden ästhetischen Empfinden ihrer Zeit. Über Jahrzehnte mussten Erscheinungsbilder ausschließlich für die Verwendung im Druck optimiert sein. Auch wenn seit Jahren ein Web-kompatibles Erscheinungsbild Pflicht sein sollte, begegnen uns heutzutage in der Mehrheit immer noch print-getriebene Corporate Designs. Dabei ist es längst notwendig geworden, Erscheinungsbilder nicht nur crossmedial für Print und Web zu denken, sondern im Zuge des digitalen Wandels auch auf den Bereich Software zu erweitern. Leider haben die meisten Werbeagenturen mit mittelständischen Kunden diese Entwicklung komplett verschlafen.
Worauf Sie als mittelständisches Unternehmen bei einem zukunftssicheren Erscheinungsbild achten müssen, haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengefasst.
Weiterlesen …

Veröffentlicht am 1. Juni 2018 von Robert Klank

Animationen in Maschinensteuerungen

Die tägliche Nutzung unserer “smarten” Geräte macht es vor: Das Aufklappen eines Menüs, eingeblendete Hinweismeldungen oder Ladeanimationen sind fester Bestandteil von Apps und Webseiten. Doch auch in Maschinensteuerungen sollte der Nutzen von Animationen nicht unterschätzt werden – die Kommunikation zwischen Produkt und Nutzer kann auf einer Ebene abseits typischer Gestaltungselemente die Gebrauchstauglichkeit massiv verbessern.

Weiterlesen …

Veröffentlicht am 23. Mai 2018 von Nadine Kempe

Design, Usability, Consulting: Was kann der Mittelstand von UX Agenturen erwarten?

In unserem Artikel “Innovation im Mittelstand nachhaltig verankern” sind wir darauf eingegangen, wie der Mittelstand sich durch externe UX Agenturen bei den Herausforderungen von Industrie 4.0, Digitalisierung und Co. am besten unterstützen lassen kann. Dabei haben wir die beiden Lösungswege, “praktische Unterstützung bei der Projektdurchführung” oder aber “strategisches Consulting” beleuchtet. Die beiden Wege unterscheiden sich neben den Arbeitsergebnissen vor allem in der Rollenverteilung von Agentur und Auftraggeber.

Weiterlesen …

Veröffentlicht am 23. Mai 2018 von Nadine Kempe

User Experience und Usability – die Schlüssel für erfolgreiche HMIs

Der Erfolg von Maschinen am Markt wird nicht länger nur durch traditionelle Faktoren wie die Fertigungsqualität und Präzision bestimmt. Mittlerweile ist die Qualität der Steuerung, also der Mensch-Maschine-Schnittstelle (Human Machine Interface, HMI), ein ebenso wichtiges Qualitätsmerkmal. Was früher nur für Consumer-Produkte wie Smartphones und Haushaltsgeräte galt, hat mittlerweile auch Einzug in die Fertigung industrieller Maschinen und Anlagen gehalten. Ein Markterfolg ist nur noch möglich, wenn die Maschine die Bedürfnisse und Anforderungen der Nutzer zu 100% erfüllt. Weiterlesen …

Veröffentlicht am 26. März 2018 von Robert Klank

Top 7 Sketch-Plugins für 2018

Eine der besonderen Stärken von Sketch ist seine Erweiterbarkeit mit Plugins, die nützliche Zusatzfunktionen anbieten, die das Programm „ab Werk“ nicht mitbringt. In diesem Bereich tut sich weiterhin sehr viel und wir entdecken neben bewährten Plugins, die wir seit Jahren nutzen, immer wieder neue Erweiterungen. Hier unsere sieben neuesten Funde:

Unsere neuen Lieblinge

Weiterlesen …

Veröffentlicht am 20. Februar 2018 von Robert Klank

Button Hack: Tutorial für responsive Schaltflächen in Sketch

Mobile first und responsives User Interface Design sind seit Jahren Pflichtbestandteile unserer Projekte. In der Gestaltung erfordert geräteübergreifendes Design flexible Elemente, die auf verschiedenen Bildschirmgrößen wiederverwendet werden können. Im Gegensatz zu dem, was Invision Studio seit längerem anteasert, lassen sich Sketch Symbole aber nur in Grenzen für responsives Layouts nutzen. Meist benötigt es zusätzliche Plugins wie Auto-Layout von Anima. Die machen aber oft bei Sketch-Updates Probleme, da sie seltener mit Updates versorgt werden.

Werden Buttons mit Label und Icon als Sketch Symbol erstellt, funktionieren diese mit etwas Arbeit auch in verschiedenen Größen. Sobald das Icon aber links vom Text platziert wird, verhalten sich Inhalte wider sämtlicher Logik. Wir bei UCDplus haben einen Hack entwickelt, mit dem ein solch responsiver Button umgesetzt werden kann.

Weiterlesen …

Veröffentlicht am 13. Februar 2018 von Robert Klank

Mit verschachtelten Symbolen zum Sketch Experten

Nested Symbols bieten die Möglichkeit Symbole innerhalb eines anderen Symbols zu integrieren. Auf einem Artboard als Instanz eingesetzt, werden die Attribute des verschachtelten Symbols vererbt und können weitergenutzt werden. Dies macht Symbole vielseitig einsetzbar und schafft klar definierte UI-Elemente. Unsere Schritt für Schritt Anleitung zeigt das Einrichten und die Funktionsweise der Funktion anhand eines flexiblen Elements:
Weiterlesen …

Veröffentlicht am 6. Februar 2018 von Robert Klank

Kollaboratives Arbeiten mit Sketch – Libraries optimal nutzen

Designprojekte sind mittlerweile so komplex, dass selten ein Designer allein ein ganzes Projekt betreut. Da somit die Arbeit in Teams erfolgt, sollte die Arbeitsweise möglichst kollaborativ sein. Mit ein wenig Aufwand ist das auch in Sketch möglich. Während in verknüpften Einzeldateien Komponenten erarbeitet werden, können diese parallel in den finalen Dokumenten genutzt werden. Dies erlaubt ein dynamischeres Arbeiten, da Mitarbeiter nicht auf die Zuarbeit des Anderen warten müssen. Mit der neuen Bibliothekenfunktion beschert Sketch ein mächtiges Werkzeug für kollaboratives Design, welches wir, bei UCDplus, bereits intensiv nutzen. Weiterlesen …

Ältere Artikel